UN Botschafter Deutschlands im Gespräch

Der Cotton Club, der am 14. September erneut im Vorstandsbereich der DZ BANK zusammentraf, hatte eine ganz besondere Zusage erhalten: Dr. Christoph Heusgen, seit Juli UN-Botschafter Deutschlands in New York und ehemaliger Berater für außen- und sicherheitspolitische Fragen der Bundeskanzlerin, stellte sich den Fragen der Redakteure von Medien wie dpa, Bild, Reuters, Deutsche Welle, Handelsblatt, Tagesspiegel und weiteren.

Heusgen ist ein Diplomat durch und durch, der jedoch selten bis gar nicht öffentlich in Erscheinung tritt. Umso mehr schätzten die Journalisten den breiten Fundus an Hintergrundwissen und die treffsichere Analyse, die Heusgen mit ihnen an diesem Abend teilte. Ob Nord-Koreas Raketentests, das Atomabkommen mit dem Iran oder die Beziehungen Berlin-Washington: An diesem Abend passierte die Weltpolitik die 1.Etage der DZ BANK. 

Die Diskussionsrunde hätte noch die ganze Nacht gehen können - Heusgen jedoch musste zurück ins Kanzleramt. Schließlich galt es, die UNO-Generalversammlung vorzubereiten. Die Welt schläft nun mal nicht.

 

Fotos: Cotton Club / Jost Listemann

  • neuerer Beitrag
  • älterer Beitrag
Thema: THE UNEXPECTED   Tags: News, Location