Unser Herz schlägt für persönliche Begegnungen

Unser Herz schlägt für persönliche Begegnungen

Das Atrium ganz in rotes Licht getaucht und aus dem Inneren des Plenums ein bummernder Herzschlag: Das war das Szenario, das am Abend des 10. September über 200 Gäste in der AXICA erwartete. Im Rahmen einer Kardiologenkonferenz inszenierten wir unser Plenum - das als Skulptur bereits an ein Herz erinnert - mit Licht- und Soundeffekten, um die Teilnehmenden auf das Thema des Events einzustimmen.  

 

 

Die AXICA bot mit den passenden Formen und Farben das perfekte Ambiente für ein festliches Abendessen und die wissenschaftliche Konferenz am darauffolgenden Tag. Genutzt wurde das komplette Untergeschoss mit Forum, Foyer und dem angrenzenden Auditorium. Unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln für Veranstaltungen war endlich wieder ein Live-Event in dieser Größenordnung möglich und die Gäste konnten sich face-to-face austauschen. Zugeschaltet wurden zusätzlich Teilnehmende aus aller Welt.

Martina Göttler entwickelte als Projektleiterin der AXICA gemeinsam mit der ausführenden Agentur das Konzept mit dem schlagenden Herzen und war vom Ergebnis selbst ganz beeindruckt.

 

Fotos: Thomas Rafalzyk

NOCH FRAGEN?
JA, GERNE.

 

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Beratung

Christine Jost

+49 30 200086-620

christine.jost@axica.de