10 Jahre UN-Behindertenrechts-konvention in Deutschland

10 Jahre UN-Behindertenrechts-konvention in Deutschland

Wie steht es um die Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland? Welche Fortschritte sind zu verzeichnen und wo tun sich weiterhin Probleme auf?

Vor 10 Jahren, am 26. März 2009 trat die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft. Und noch immer gibt es viel zu tun, die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen der Gesellschaft zu ermöglichen. Um diese Schwierigkeiten zu benennen, aber auch Fortschritte auf dem Weg der Umsetzung zu feiern und die Personen, die sich besonders engagieren zu würdigen, fand am 26. März 2019 in der AXICA ein Festakt statt. Eingeladen wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Für das Team der AXICA bedeutete diese Veranstaltung, sich auf viele, ganz unterschiedliche Bedarfe der Gäste einzustellen. Hörverstärker, Darstellung in Gebärdensprache, Schriftdolmetschung, Leichte Sprache, Rampen und Wegeleitung - dies alles trug dazu bei, dass alle Gäste gleichermaßen an der Veranstaltung barrierefrei teilnehmen konnten.

Fotos: Dirk Enters, © BMAS

Hier gibt ein es kurze Zusammenfassung des Festaktes als VIDEO.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf:

www.gemeinsam-einfach-machen.de

NOCH FRAGEN?
JA, GERNE.

 

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Beratung

Christine Jost

+49 30 200086-620

christine.jost@axica.de