Essen ist fertig!

Essen ist fertig!

Einige Menschen sind von der Corona-Epidemie besonders betroffen: Obdachlose und Straßenkinder. Die Tafeln stellen ihre Hilfe ein, die Suppenküchen schließen.

Bei uns im Haus haben die Köche nichts zu kochen, weil alle Veranstaltungen abgesagt wurden. Außer Sven: er schnippelt und rührt täglich 50 Liter Eintopf in unserer Küche. Das ergibt 100 – 150 Portionen, die er gemeinsam mit unserem Kollegen Stephan an Jörg vom Karuna e. V. übergeben kann. Jörg holt die 50 Liter mit einem Lastenfahrrad ab. Helfer vom Karuna e.V. portionieren den Eintopf und hängen die Hot Boxen z.B. an Gabenzäune oder bringen sie zu anderen Verteilstellen für Obdachlose.

Wir sind so froh, so tolle Kollegen zu haben!

Weitere Infos über den Karuna e.V. gibt es hier.

NOCH FRAGEN?
JA, GERNE.

 

Für weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 

Beratung

Christine Jost

+49 30 200086-620

christine.jost@axica.de