• Slideshow Bild 1

    Frank Gehry zu Besuch in der AXICA 2016

  • Slideshow Bild 2
  • Slideshow Bild 3

"THE BEST THING I'VE EVER DONE!" - FRANK O. GEHRY

Der amerikanische Stararchitekt Frank O. Gehry verlieh dem Gebäude eine strenge Fassade. Erst im Innern entdeckt man den für ihn charakteristischen Stil. Das Spiel mit biomorphen Formen.

 

Frank O. Gehry wurde 1929 als Frank Owen Goldberg in Toronto geborenen. Seinen Namen änderte er im Jahr 1951 während seines Architekturstudiums an der University of California, Los Angeles. Mit seinem expressionistischen Baustil setzt er seit Jahrzehnten weltweit immer wieder Maßstäbe. Viele seiner Bauwerke wie das American Center in Paris, das Vitra-Design-Museum in Weil am Rhein und das Guggenheim Museum in Bilbao erzielten Auszeichnungen und Preise. Die organischen Formen der Natur, insbesondere die des Fisches, sind prägend für die Arbeiten des Architekten.

 

„Die Form des Fisches ist das perfekte Beispiel fÜr Bewegung. Diese Bewegung versuche ich in meinen Gebäuden einzufangen.“

 Frank O. Gehry

 

Weitere Impressionen zur AXICA, Frank O. Gehry und unseren Eventformaten finden Sie in unserer Broschüre im PDF-Format  oder bei Gehry Partners, LLP.

 

Frank O. Gehry zu Besuch: Video